Basiskurs "Alexander-Technik"

Karfreitag, 30. März 2018

Ort: Pony- und Pensionsstall Jenny Bachmann, Dorfstrasse 24, 8331 Auslikon (Pfäffikon ZH)

Zeit: 09.00 - 12.00 Uhr Theorie und 1. Teil Praxis (ohne Pferd/Hund)
ca. 13.30 - 16.30 Uhr Praxis mit/ohne Pferd/Hund

Im theoretischen Teil werden die Prinzipien dieser Methode beleuchtet. Im darauffolgenden praktischen Teil, werden sie angewendet, um mit ihnen Erfahrungen zu machen und sie darüber noch besser kennen zu lernen. Mit diesem gewonnenen Verständnis wird im zweiten praktischen Teil mit den Pferden/Hunden gearbeitet.

Es ist geplant, dass jeder Teilnehmer eine Einzellektion in Alexander-Technik mit oder ohne seinem vierbeinigen Partner erhält.

Wer: Alle interessierten Personen mit oder ohne Pferd/Hund

Ganz bewusst wird dieser Kurs mit max. 6 TeilnehmerInnen durchgeführt. Durch die Kleingruppe und den gegenseitigen Austausch können alle voneinander lernen und profitieren. Es sind KEINE Zuschauer erwünscht.

Sonstiges:: die Mittagspause dauert von ca. 12 - 13.30 Uhr. Die Verpflegung kann im Aufenthaltsraum oder gemeinsam in einem in der Nähe gelegenen Restaurant eingenommen werden (auf eigene Kosten).

Es stehen nur beschränkt Boxen oder Paddocks zur Verfügung.

Auf Wunsch erteilt am Samstag Susan Frehner Einzellektionen.

Kurskosten:(ohne Einzellektion)
bei 6 Teilnehmer CHF 220.00
bei 5 Teilnehmer CHF 260.00
bei 4 Teilnehmer CHF 320.00
inkl. Hallengebühr und Tee/Kaffee/Mineralwasser/Pausenverpflegung.

Boxe/Paddock inkl. Heu/misten CHF 30.00, ist direkt am Kurstag zu bezahlen.

Nennschluss: 23. Februar 2018 (E-mail oder A-Post)

Nennungen mit den notwendigen Angaben per Email an grabta@bluewin.ch
Einzahlung bis 23. Februar 2018 an:
Raiffeisenbank Zürcher Oberland, Gossau: IBAN CH37 8147 1000 0031 5933 4 lautend auf Tanja Graber, 8344 Bäretswil Vermerk: Alexander-Technik Frehner

Verschiedenes:: Das Tragen eines Reithelmes ist bei den gerittenen Lektionen obligatorisch. Die Haftung des Veranstalters und seines Personals für die Beschädigung, Vernichtung oder Entwendung des teilnehmenden Pferdes (bei Gespannen inklusive Wagen) wird, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen. Dieser Haftungsausschluss gilt für die vertragliche wie gesetzliche Haftung. Der Teilnehmende anerkennt mit seiner/ihrer Anmeldung/Nennung die Gültigkeit dieses Haftungsausschlusses.